Das 41. Reparier Café am 23. März 2018

So muss das sein: Erste Kundin kommt mit schleifendem Schutzblech am Fahrrad. Gerade gebogen, Schleifgeräusch weg, Kundin hochzufrieden. Zweiter Besucher: Kaffee-Vollautomat streikt. Verklemmtes Mahlwerk gangbar gemacht, zwei Tassen Kaffee gebrüht, Familienfeier an Ostern gerettet. Dritter Gast: DVD-Player geht nicht. "Haben Sie eine CD oder DVD mitgebracht?" "Ehmmm, leider nicht." Kennen wir schon. Ein netter anderer Besucher hatte. Also Scheibe eingelegt, etwas pusten und symbolisches Händeauflegen: Player geht wieder... Ansonsten war Stehlampen-Tag, ergänzt durch stumpfe Messer und Scheren, Wasserkocher, Zwiebelschneider, Rucksack (Reissverschluss) und einigers andere. Es hat wieder Spass gemacht. Dreissig Gäste gingen zufrieden nach Hause, 19 davon sogar glücklich und zufrieden, was bedeutet: Erfolgsquote 63 Prozent! Der Kuchen war alle - also eine rundum gelungene Veranstaltung. (Dezenter Hinweis an zukünftige Gäste: Bringt Kuchen mit! Wenn's sein muss, auch Speckkuchen !!)

Scharfblick Ohne Brillenlupe geht manchmal gar nichts! Aber unser Team ist bestens ausgestattet.

 

Sabine Die Nähstube brummt! Und sie ist doppelt nützlich. Denn: erfahrene Näherinnen reparieren schnell und hochqualifiziert, und sie wissen auch bei den meisten technischen Problemen der Besucherinnen einen Rat.

 

Koen Videorecorder, eine totgeglaubte Spezies. Bei uns tauchen sie immer wieder auf.

 

Gutachter Der Wasserkocher des Herrn vom Geheimdienst (rechts) wird ausführlich durchleuchtet!

Und dann war da noch das Angebot für Schreibhilfe bei schwierigen Texten. Vielleicht haben wir nicht genug Werbung gemacht. Dieses Angebot verdient es, extensiv genutzt zu werden! Behördenbriefe, Bewerbungen, Reklamationen - wir helfen beim Verstehen und beim Formulieren von Antworten!